Stadt St.Gallen: Zwei Personen mit Betäubungsmitteln erwischt

Stadt St.Gallen: Zwei Personen mit Betäubungsmitteln erwischt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagnachmittag (12.06.2017) kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen mehrere Personen in der Innenstadt. Bei zwei Personen fanden die Polizisten Betäubungsmittel. Ein Mann wurde angezeigt, ein Zweiter gebüsst und weggewiesen.

Am Montagnachmittag kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen mehrere Personen in der Innenstadt. Die Polizisten stellten bei einem 54-jährigen Mann 15 Gramm Heroin fest. Die Person wurde angezeigt.

Bei einem 51-jährigen Mann fand die Patrouille 1,3 Gramm Haschisch. Er erhielt eine Ordnungsbusse und wurde von den Polizisten weggewiesen. Das Betäubungsmittel wurde durch die Polizei sichergestellt.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © FabrikaSimf – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Zwei Personen mit Betäubungsmitteln erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.