Bad Ragaz und Flums SG: Wohnungen von Einbrüchen heimgesucht

Bad Ragaz und Flums SG: Wohnungen von Einbrüchen heimgesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Zeit zwischen Montagabend und Dienstagvormittag (13.06.2017) ist eine unbekannte Täterschaft in zwei Wohnungen an der Bahnhofstrasse eingebrochen.

Die Täterschaft stahl eine Handtasche, Bargeld und Schmuck. Am Mittwochvormittag (14.06.2017) wurde in zwei Wohnungen an der Bahnhofstrasse eingebrochen.

Auch dort wurde unter anderem Bargeld gestohlen. In allen Fällen brach die unbekannte Täterschaft die Schlosszylinder ab. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von der gleichen Täterschaft aus. Der Gesamtdeliktsbetrag über alle vier Fälle beträgt mehrere tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Alexander Kirch – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Bad Ragaz und Flums SG: Wohnungen von Einbrüchen heimgesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.