Altstätten SG: Rennvelofahrer bricht sich Schlüsselbein bei Kollision mit Velofahrerin

Altstätten SG: Rennvelofahrer bricht sich Schlüsselbein bei Kollision mit Velofahrerin
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (14.06.2017), kurz nach 16:30 Uhr, ist ein 48-jähriger Mann mit seinem Rennvelo in einen 44-jähren Velofahrer geprallt. Der 48-Jährige erlitt einen Schlüsselbeinbruch.

Der 44-jährige Velofahrer war auf der Trogenerstrasse in Richtung Rorschacherstrasse unterwegs. Er beabsichtigte, den Gehweg auf der gegenüberliegenden Seite zu befahren. Dabei blickte er kurz nach hinten und begann zur Strassenmitte einzulenken.

Hinter ihm fuhr der 48-jährige Mann auf seinem Rennvelo, der den 44-Jährigen zur gleichen Zeit überholen wollte. Folglich kam es zur Kollision, woraufhin beide stürzten und Schürfwunden erlitten. Der Rennvelofahrer brach sich zudem das Schlüsselbein und begab sich später selbstständig zum Arzt.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © enrouteksm – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Altstätten SG: Rennvelofahrer bricht sich Schlüsselbein bei Kollision mit Velofahrerin

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.