Chur GR: Oldtimer gegen Betonsockel geprallt

Chur GR: Oldtimer gegen Betonsockel geprallt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Montagabend (19.6.2017) ist es auf der Emserstrasse zu einem Selbstunfall mit einem Oldtimer gekommen.

Ein Automobilist verlor im Baustellenbereich, aus noch nicht restlos geklärten Gründen, die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Betonsockel der Bauabschrankungen.

Ein 43-jähriger Autolenker fuhr mit einem Oldtimer auf der Emserstrasse in Richtung Do-mat/Ems. In einer Linkskurve des Baustellenbereichs verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Betonsockel und den Bauabschrankungen der Baustelle.



Am Oldtimer und an den Baustellenabschrankungen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Oldtimer gegen Betonsockel geprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.