Riggisberg BE: Lenker bei Auffahrunfall mit drei Autos verletzt

Riggisberg BE: Lenker bei Auffahrunfall mit drei Autos verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagnachmittag hat sich in Riggisberg ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignet. Ein Mann musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall in Riggisberg ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 20. Juni 2017, um 16.40 Uhr, ein.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Auto auf der Schwarzenburgstrasse in Richtung Riggisberg und prallte kurz nach der Verzweigung Otzenbach in ein vorausfahrendes Fahrzeug. Dieses wurde seinerseits durch den Aufprall ins Heck eines weiteren Autos geschoben.

Der Lenker des hintersten Autos wurde bei der Kollision verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital transportiert werden. Die beiden Lenkerinnen der voranfahrenden Fahrzeuge begaben sich selbständig in ärztliche Kontrolle.

An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Infolge der Unfallarbeiten war der betreffende Strassenabschnitt kurzzeitig gesperrt.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Riggisberg BE: Lenker bei Auffahrunfall mit drei Autos verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.