Schaan (FL): 14-jähriger Fahrradfahrer bei Kollision mit Personenwagen verletzt

Schaan (FL): 14-jähriger Fahrradfahrer bei Kollision mit Personenwagen verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag kam es zu zwei Verkehrsunfällen, zwei Personen wurden dabei verletzt.

Ein 14-jähriger Fahrradfahrer fuhr gegen 14.45 Uhr auf einem Radweg in Schaan und kollidierte dabei mit einem Personenwagen, welcher von einem Parkplatz auf die Hauptstrasse einbiegen wollte. Der Radfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralles auf die Windschutzscheibe und schliesslich auf den Boden geschleudert.

Er zog sich unter anderem Verletzungen am Kopf zu und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Lenker des Autos wurde durch die kaputte Windschutzscheibe ebenfalls verletzt.

Am Montagabend kam es in Balzers zu einem Auffahrunfall zweier Personenwagen (s. Artikelbilder). Eine Lenkerin fuhr gegen 18.00 Uhr auf der ‚Landstrasse‘ und musste ihren Wagen aufgrund eines beabsichtigten Abbiegemanövers anhalten. Die Lenkerin des folgenden Autos konnte trotz eingeleiteter Bremsung eine Kollision nicht verhindern und prallte in das vordere Fahrzeug. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.



 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Schaan (FL): 14-jähriger Fahrradfahrer bei Kollision mit Personenwagen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.