Sempach LU: Alkoholisierter Autofahrer landet auf dem Dach

Sempach LU: Alkoholisierter Autofahrer landet auf dem Dach
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Abend hat ein Autofahrer in Sempach einen Selbstunfall verursacht. Das Auto kam auf dem Dach liegend im Wilibach zum Stillstand. Der alkoholisierte Fahrzeuglenker wurde dabei leicht verletzt.

Am Donnerstag, 22. Juni 2017, kurz nach 23:30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Seestrasse von Sempach Richtung Eich. Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Auto nach rechts und kollidierte mit einem Signalträger.

Anschliessend fuhr das Fahrzeug gegen das ansteigende Strassenbord was zur Folge hatte, dass das Auto die Richtung änderte und die Fahrbahn überquerte. Der PW fuhr geradeaus über eine Wiese und kam schlussendlich auf dem Dach liegend im Wilibach zum Stillstand. Der leicht verletzte Autofahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Da beim Fahrzeug Flüssigkeiten ausliefen, wurde die Feuerwehr Oberer Sempachersee aufgeboten.

Der Personenwagen wurde mit einem Kran geborgen. Das Auto erlitt Totalschaden (ca. 35’000 Franken).

Eine Atemalkoholprobe beim Autofahrer verlief mit 0,8 mg/l positiv. Der 32-jährige Mann wird an die Staatsanwaltschaft Sursee verzeigt.




 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Alohol macht ebbe au s Auto hohl, nid numme d Birne !

Ihr Kommentar zu:

Sempach LU: Alkoholisierter Autofahrer landet auf dem Dach

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.