Oberlunkhofen AG: Fahrradlenker gestürzt – die Polizei sucht Augenzeugen

Oberlunkhofen AG: Fahrradlenker gestürzt - die Polizei sucht Augenzeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Sonntagmorgen verlor ein junger Mann die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte dabei schwer.

Ein 29-jähriger Fahrradlenker fuhr am Sonntag, 25. Juni 2017, in den frühen Morgenstunden von Oberlunkhofen in Richtung Rottenschwil.

Auf der abfallenden Werdstrasse verlor der Fahrradlenker die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte dabei schwer. Dieser zog sich mehrere Brüche, Prellungen und Kopfverletzungen zu. Die Ambulanz brachte den Verletzten ins Spital.

Zur Klärung, wie es zu diesem Unfall kommen konnte, hat die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten ein Verfahren eröffnet. Aufgrund des Verdachts des Alkoholeinflusses beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.



Zeugenaufruf

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten oder Aussagen zum Zustand des Fahrradlenkers machen können. Dieser dürfte sich zuvor am Openeye Festival in Oberlunkhofen aufgehalten haben.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Oberlunkhofen AG: Fahrradlenker gestürzt – die Polizei sucht Augenzeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.