Schwarzsee FR: BMW-Fahrer unter Alkohol verliert Herrschaft über sein Fahrzeug

Schwarzsee FR: BMW-Fahrer unter Alkohol verliert Herrschaft über sein Fahrzeug
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Samstagmorgen ereignete sich in Schwarzsee ein Verkehrsunfall.

Niemand wurde verletzt.

Am Samstag 24.06.2017, gegen 06 Uhr 00, fuhr ein 22-jähriger Automobilist mit seinem Fahrzeug von Schwarzsee in Richtung Plaffeien. Bei der Örtlichkeit Schumacherli, in einer Rechtskurve, verlor er infolge einer Unaufmerksamkeit und seines physischen Zustandes (Alkohol), die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Dieses kam links von der Fahrbahn ab, fuhr ungefähr 60 Meter auf der Böschung und kollidierte zwei Mal mit einem Weidezaun, bevor es am Strassenrand zum Stillstand kam.

Die herbeigerufene Stützpunktfeuerwehr Düdingen reinigte die mit Öl verschmutzte Fahrbahn.

Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst abtransportiert.

 

Quelle: Kapo Freiburg
Bildquelle: Kapo Freiburg

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schwarzsee FR: BMW-Fahrer unter Alkohol verliert Herrschaft über sein Fahrzeug

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.