Stadt Zürich (Kreis 5): Velofahrer bedroht zwei Autolenker mit Stichwaffe

Stadt Zürich (Kreis 5): Velofahrer bedroht zwei Autolenker mit Stichwaffe
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Mittwochmorgen, 28. Juni 2017, wurden in der Umgebung des Escher-Wyss-Platzes zwei Männer von einem unbekannten Velofahrer mit einer Stichwaffe bedroht und versucht zu berauben.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 05.00 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich innert wenigen Minuten zwei Anrufe von Männern, die von einem Velofahrer im Kreis 5 bedroht worden waren.

Abklärungen der ausgerückten Streifenwagenpatrouillen ergaben, dass zunächst beim VBZ-Depot am Escher-Wyss-Platz ein 31-Jähriger, der in seinem parkierten Auto sass, plötzlich von einem unbekannten Velofahrer mit einer Stichwaffe und einem Stein bedroht wurde und aus seinem Auto aussteigen musste.

Danach setzte sich der Räuber ans Steuer und versuchte mit dem Auto davon zu fahren. Dies gelang jedoch nicht, da der Geschädigte beim Aussteigen geistesgegenwärtig den Schlüssel aus dem Schloss gezogen hatte. Daraufhin flüchtete der Unbekannte mit dem Velo.

Einige Minuten später kam es vor dem Hotel „Ibis“ an der Schiffbaustrasse zu einem ähnlichen  Überfall. Dort bedrohte vermutlich der gleiche Mann einen 52-jährigen Taxichauffeur auf dieselbe Art und Weise. Auch in diesem Fall versuchte er mit dem Taxi des Geschädigten wegzufahren, was aber wiederum nicht gelang und der Unbekannte schliesslich erneut mit dem Velo ohne Beute die Flucht ergriff.

Signalement: Ca. 175-180 cm gross, schlanke Statur, ca. 25-30 Jahre alt, trug rote Hosen, dunkles Oberteil, sprach Schweizerdeutsch, war auf einem Velo unterwegs.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zu den Vorfällen am Mittwoch, 28. Juni 2017, zwischen 05.00 und 05.15 Uhr beim Escher-Wyss-Platz und vor dem Hotel Ibis an der Schiffbaustrasse 11 machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Abscent – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich (Kreis 5): Velofahrer bedroht zwei Autolenker mit Stichwaffe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.