Sta. Maria Val Müstair GR: Soziusfahrerin bei Kollision schwer verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag hat sich am Umbrailpass ein Unfall zwischen zwei Motorrädern ereignet. Ein Motorradlenker sowie eine Soziusfahrerin wurden verletzt.

Ein deutscher Motorradfahrer folgte um 13:45 Uhr auf der Umbrailstrasse einem Auto talwärts in Richtung Münstertal. In einer Linkskurve setzte der 58-jährige Deutsche zu einem Überholmanöver an.

Unmittelbar nach der Linkskurve folgte eine Rechtskurve, in welcher dem Überholenden ein niederländisches Motorrad entgegen kam. Keiner der beiden Lenker konnte eine Kollision zwischen den zwei Maschinen verhindern.

Durch die Kollision wurde die 54-jährige Soziusfahrerin des deutschen Motorrades schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital nach Samedan geflogen werden. Der entgegenkommende 27-jährige Niederländer wurde leicht verletzt und mit der Ambulanz in das Spital nach Sta. Maria gefahren.

Der überholende Deutsche blieb unverletzt. Beide Motorräder mussten aufgeladen werden. Für die Fahrbahnreinigung wurde ein Mitarbeiter des Tiefbauamtes Scuol aufgeboten.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80F (Herstellergröße: 36E)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sta. Maria Val Müstair GR: Soziusfahrerin bei Kollision schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.