Buchs SG: Küchenbrand in Einfamilienhaus frühzeitig gelöscht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (17.07.2017), um zirka 13 Uhr, ist es an der Churerstrasse zu einem Küchenbrand gekommen. Die Feuerwehr Buchs konnte den Brand frühzeitig löschen, jedoch entstand in der ganzen Wohnung Rauchschaden.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen stellte die Brandausbruchszone in der Küche fest.

Gemäss ersten Ermittlungen steht eine technische Brandursache im Vordergrund.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Weerachai Khamfu – shutterstock.com


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80F (Herstellergröße: 36E)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Buchs SG: Küchenbrand in Einfamilienhaus frühzeitig gelöscht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.