Grindelwald BE: In Hotels eingebrochen und im gestohlenen Auto geflüchtet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Mittwoch hat eine unbekannte Täterschaft mehrere Einbruchdiebstähle in Hotels in Grindelwald begangen. Für die Flucht entwendeten sie ein Auto. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

In der Nacht auf Mittwoch, 19. Juli 2017, sind in Grindelwald von einer unbekannten Täterschaft vier Einbruchdiebstähle oder -versuche verübt worden. Mindestens zwei Männer verschafften sich dabei Zugang zu Büroräumlichkeiten von Hotels an der oberen Gletscherstrasse sowie der Kirchbühlstrasse.

Dabei behändigten sie insgesamt mehrere zehntausend Franken Bargeld. Im Anschluss entwendeten die Täter einen beigen VW Tiguan mit Berner Kontrollschildern und fuhren in unbekannte Richtung davon.

Zwei Täter trugen zum Tatzeitpunkt folgende Kleidung: Der erste Täter war mit einer beigen Kapuzenjacke mit Taillenkordel, einer schwarzen Hose mit weissen Seitenstreifen, weissen Turnschuhen sowie einem blauen Baseballcap bekleidet.

Der zweite Täter trug eine dunkelblaue Jacke mit einem gelben Streifen auf der Brust, dunkelblaue Jeans, blau-weisse Turnschuhe sowie ein schwarzes Baseballcap.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die zwischen Dienstag, 18. Juni 2017, zirka 23.00 Uhr, und Mittwoch, 19. Juni 2017, zirka 04.00 Uhr, Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich zu melden: +41 33 224 86 41.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Abscent – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Grindelwald BE: In Hotels eingebrochen und im gestohlenen Auto geflüchtet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.