Zuzwil SG: Autofahrer fährt wegen Überholmanöver in Bachbett

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (18.07.2017), kurz nach 15:30 Uhr, ist auf der St.Gallerstrasse ein 56-jähriger Mann mit seinem Auto in ein Bachbett gefahren, um eine Kollision mit einem entgegenkommenden, 41-jährigen Autofahrer zu verhindern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der 41-jährige Mann fuhr mit seinem Auto von Zuzwil in Richtung Wil. Vor ihm fuhr ein Traktor mit einer Geschwindigkeit von zirka 30-40 km/h. Auf der Gegenfahrbahn fuhr zur selben Zeit ein 56-jähriger Automobilist.

Auf Höhe einer Linkskurve setzte der 41-Jährige mit seinem Auto gemäss eines Augenzeugen zum Überholen an und soll beschleunigt haben, bis er sich neben dem Traktor befand. Der ihm entgegenfahrende 56-Jährige lenkte sein Auto nach rechts ins Wiesland und bremste ab. Das Auto landete aber in einem Bachbett.

Der 41-Jährige brach sein Fahrmanöver ab und ordnete sich wieder hinter dem Traktor ein. Ihm wurde wegen der gefährlichen Situation der Führerausweis abgenommen. Der Sachschaden des verunfallten Autos beträgt rund 5‘000 Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Fahrverhalten des 41-jährigen Automobilisten machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80F (Herstellergröße: 36E)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zuzwil SG: Autofahrer fährt wegen Überholmanöver in Bachbett

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.