Aktuelle Corona-News

Wetzikon ZH: Drogen sichergestellt – Albaner und Schweizerin verhaftet

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Mittwochnachmittag (19.7.2017) in Wetzikon zwei mutmassliche Drogenhändler verhaftet sowie Heroin, Kokain, Streckmittel und Bargeld sichergestellt.

Im Zuge von Ermittlungen ergaben sich Hinweise, wonach aus einer Mietwohnung in Wetzikon Betäubungsmittel verkauft werden sollen. Bei der Kontrolle der verdächtigen Wohnung trafen die Polizisten zwei Männer und eine Frau an.

Die Durchsuchung des Objekts förderte schliesslich etwa 620 Gramm Heroin, rund 80 Gramm Kokain, zirka 20 kg Streckmittel und über 17’000 Franken Bargeld zu Tage. Einer der Männer, ein 33-jähriger Portugiese, konnte nach der polizeilichen Befragung wieder entlassen werden.

Der 28 Jahre alte Albaner sowie die Wohnungsmieterin, eine 46-jährige Schweizerin, wurden der Staatsanwaltschaft See Oberland zugeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wetzikon ZH: Drogen sichergestellt – Albaner und Schweizerin verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.