Flughafen Zürich: 10 Drogenkuriere im zweiten Quartal 2017 verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit ist es Zoll und Kantonspolizei Zürich gelungen, im zweiten Quartal 2017 über 4.5 kg Kokain, 3 kg Marihuana, 8.6 kg Haschisch sowie rund 934 Kilogramm Khat sicherzustellen.

Die Drogen wurden entweder lose im Reisegepäck oder eingebaut in Koffern mitgeführt. Auch wurde durch einen Drogenkurier versucht, das Betäubungsmittel als sogenannter Bodypacker in Form von gepressten Fingerlingen im Körper mitzuführen. Ein Teil der Drogen wurde bei Kontrollen im Postverkehr aufgefunden.

Bei den im zweiten Quartal verhafteten Personen handelt es sich um neun Männer und eine Frau im Alter von 18 bis 56 Jahren. Die Verhafteten stammen aus Brasilien, Niederlanden, Schweiz, Belgien, Dänemark, Grossbritannien, Litauen und Serbien.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Flughafen Zürich: 10 Drogenkuriere im zweiten Quartal 2017 verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.