Schaanwald FL: Fahrunfähiger Holländer darf nicht einreisen – Drogen gefunden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Einem ausländischen Fahrzeuglenker wurde wegen Fahrens in nicht fahrfähigem Zustand die Einreise verweigert.

Beim holländischen Lenker stellte das Grenzwachtkorps bei der Einreisekontrolle in Schaanwald fest, dass dieser unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei einer genaueren Untersuchung konnte darüber hinaus noch eine geringe Menge Haschisch gefunden werden.

Der Fahrzeuglenker verweigerte eine angeordnete Blutprobe. Folge dessen wurde sein Führerschein aberkannt zudem verfügte der Journalrichter die Sicherstellung eines entsprechend hohen Bussgeldes.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Artikelbild: Symbolbild © Natanael Ginting – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schaanwald FL: Fahrunfähiger Holländer darf nicht einreisen – Drogen gefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.