Sins AG: Volltrunkener Lenker mit Auto auf die Seite gekippt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern am späten Abend verursachte ein betrunkener Automobilist einen Selbstunfall. Er blieb unverletzt. Seinen Führerausweis musste er abgeben.

Der 59-jährige Autofahrer war am Sonntag, 30. Juli 2017, kurz nach 23 Uhr auf der Kellengasse in Sins unterwegs.

Auf dieser Quartierstrasse verlor er die Herrschaft über sein Auto. Dieses kam von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Am Auto entstand dabei Totalschaden.



Die Kantonspolizei Aargau fand den Verunfallten unverletzt, jedoch stark betrunken vor. Der Atemlufttest ergab umgerechnet einen Wert von rund 0.8 mg/L, was rund 1.6 Promille entspricht. Sie nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80F (Herstellergröße: 36E)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sins AG: Volltrunkener Lenker mit Auto auf die Seite gekippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.