Losone TI: 63-jährige Frau wird seit 2. August 2017 vermisst

Losone TI: 63-jährige Frau wird seit 2. August 2017 vermisst
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine 63-jährige Frau aus dem Kanton Tessin wird vermisst.

Die Schweizerin Tomonaga-Ducotterd Geneviève (63) aus 6616 Losone, wohnhaft in der Via San Materno 21A, wird seit Mittwoch, 2. August, um 8 Uhr vermisst.

Kennzeichen: Die Frau ist eher bleich, von mittlerer Statur und 1,70 m gross. Sie hat hellblaue Augen. Sie trägt einen kurzen dunkelbraunen Haarschnitt. Ihre Kleider sind unbekannt. Sie trägt aber Turnschuhe und kann sich nicht problemlos bewegen, da ihr rechtes Knie operiert wurde.

Ihre Muttersprache ist Französisch und Italienisch, aber sie kann auch Schweizerdeutsch. Sie hat am Mittwoch, 2. August, um 8 Uhr ihre Wohnung verlassen und fehlt seither.

Personen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Tessin (Telefon 0848 25 55 55) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Bildquelle: Kantonspolizei Tessin

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Losone TI: 63-jährige Frau wird seit 2. August 2017 vermisst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.