Oberengstringen ZH: Polizei verhaftet drei junge Einbrecher aus Moldawien

Oberengstringen ZH: Polizei verhaftet drei junge Einbrecher aus Moldawien
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagmittag (4.8.2017) auf der Autobahnraststätte der A1H in Oberengstringen drei Männer verhaftet, die verdächtigt werden, im Kanton Aargau Einbrüche begangen zu haben.

Der Polizeipatrouille fiel kurz nach 11 Uhr auf der Raststätte der A1H bei Oberengstringen ein Fahrzeug mit französischen Kontrollschildern auf, in dem drei Männer schliefen. Die Polizisten forderten weitere Patrouillen an, um die Personen und das Fahrzeug zu kontrollieren.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass sich zwei der Männer illegal in der Schweiz aufhalten und es wurden Einbruchsutensilien, mögliches Deliktsgut und Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken gefunden.

Bei weiteren Ermittlungen fanden die Polizisten heraus, dass ein sichergestelltes elektronisches Gerät aus einem Einbruch im Kanton Aargau stammte, der in der Nacht zuvor verübt worden war. Weiter führten Spuren eines weiteren Einbruchs in der Gegend des Hallwilersees zu den drei Kontrollierten.

Die Männer wurden verhaftet und werden der Staatsanwaltschaft zugeführt. Es handelt sich um drei Moldawier im Alter von 20, 21 und 22 Jahren. Zwei von ihnen hielten sich zu lange im Schengenraum auf.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Oberengstringen ZH: Polizei verhaftet drei junge Einbrecher aus Moldawien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.