A2 / Rothenburg LU: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt – massiver Rückstau

A2 / Rothenburg LU: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt - massiver Rückstau
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagnachmittag kam es auf der A2 bei Rothenburg zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt. Die Unfallursache wird abgeklärt.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (8.8.17 /ca. 15.30 Uhr) auf der Autobahn A2 vor der Ausfahrt Rothenburg (Fahrtrichtung Norden). Ein Lenker kam aus bisher unklaren Gründen mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte mit einem zweiten Auto.

Eine Person musste von der Strassenrettung aus zweiten Auto geborgen werden. Fünf weitere Personen wurden zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Der Verkehr wurde wegen Bergungsarbeiten vorübergehend einspurig geführt. Es kam zu massivem Rückstau auf allen Achsen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

A2 / Rothenburg LU: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt – massiver Rückstau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.