Würenlos AG: 23-jähriger Schweizer überschlägt sich – bleibt auf Geleisen liegen

Würenlos AG: 23-jähriger Schweizer überschlägt sich - bleibt auf Geleisen liegen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Nachmittag verlor ein Lieferwagenfahrer die Herrschaft über das Fahrzeug, worauf er an eine Böschung geriet.

Der Lieferwagen überschlug sich seitlich und blieb auf den Geleisen liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Strasse musste gesperrt werden.



Ein 23-jähriger Schweizer fuhr am Donnerstag, 10. August 2017, um 15.20 Uhr, auf der Otelfingerstrasse aus Richtung Würenlos. Ausserorts in einer Rechtskurve verlor er die Herrschaft über den Lieferwagen und geriet ins Wiesland.

Daraufhin wollte der Fahrer zurück auf die Strasse steuern, worauf er an eine Böschung geriet und sich der Lieferwagen seitlich überschlug. Schliesslich blieb das Fahrzeug auf den Bahngeleisen liegen.



Der 23-Jährige erlitt Schürfungen. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 20’000 Franken geschätzt.

Der Führerausweis wurde dem Fahrer zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Zudem wurde er an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Die Otelfingerstrasse musste in diesem Bereich während den Bergungsarbeiten, welche bis 18 Uhr dauerten, gesperrt werden. Die Regionalpolizei Wettingen-Limmattal richtete eine Umleitung ein.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Würenlos AG: 23-jähriger Schweizer überschlägt sich – bleibt auf Geleisen liegen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.