Streetparade 2017: Zwischenbilanz von Schutz & Rettung Zürich

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auch die kühleren Temperaturen scheinen sich positiv auf die medizinischen Behandlungen an der diesjährigen Streetparade ausgewirkt zu haben.

Schutz & Rettung hatte bisher erheblich weniger Einsätze entlang der Umzugsroute zu verzeichnen. Im Gegensatz zum Vorjahr (491 Pers.) mussten sich heute bis um 20.30 Uhr lediglich 318 Patienten medizinisch behandeln lassen.

Während im letzten Jahr 491 Personen eine medizinische Behandlung an einem der Sanitätsposten oder in der Notunterkunft (NUK) in Anspruch genommen haben, waren es heute in der Zeit von 14.00 – 20.30 Uhr lediglich 318 Patientinnen und Patienten, die ärztlich versorgt werden mussten. Die geringen Temperaturen führten sicher zu weniger Kreislaufproblemen und Schnittverletzungen infolge soliderem Schuhwerk. Allerdings können sich diese Tendenzen bis in die Morgenstunden durchaus noch verändern.

Schnittverletzungen (85), Prellungen und Stauchungen (27) sowie übermässiger Alkohol- und/oder Drogenkonsum (164) waren auch in diesem Jahr die häufigsten Ursachen für die Behandlung an den Sanitätsposten. Aber auch Insektenstiche (26) machten den Besuchenden zu schaffen und mehrere Personen (16) suchten den Sanitätsposten auf, um ihre Augen zu behandeln, nachdem sie mit Reizstoffen (Pfefferspray) in Berührung gekommen waren.

In der Notunterkunft wurden bisher 54 Personen wegen übermässigem Alkohol- und/oder Drogenkonsum zur Überwachung und Betreuung eingeliefert.

 

Quelle: Schutz & Rettung
Bildquelle: Stadtpolizei Zürich


AngebotBestseller Nr. 1
Michael Kors Damen-Armbanduhr MK3706
  • Gehäusehöhe: 6 mm; Gehäusegröße: 36.5 mm; Bandbreite: 16 mm; Bandumfang: 175 +/- 5 mm
  • Bandmaterial: Edelstahl; Wasserdichtigkeit: 5 ATM; Werk: 3 Zeiger
  • Verpackt in Michael Kors Geschenkbox
  • Analog
  • Michael Kors
Bestseller Nr. 2
TOM TAILOR Herren Sweatshirt Basic Crew-Neck Sweater, Blau (Clouds Heaven Blue Melange 6497), Large
  • Basic Pullover
  • für Männer
  • unifarben
  • langärmlig mit Rundhalsausschnitt
  • aus Feinstrick

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Streetparade 2017: Zwischenbilanz von Schutz & Rettung Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.