Netstal GL: Fahrzeugbrand in Tiefgarage – Gebäude wurde evakuiert

Netstal GL: Fahrzeugbrand in Tiefgarage - Gebäude wurde evakuiert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 15.08.2017, ca. 20.05 Uhr, ereignete sich in Netstal, in einer Tiefgarage eines Wohn- und Geschäftshauses, ein Fahrzeugbrand.

Ein Fahrzeuglenker stellte den Personenwagen in die Tiefgarage des Wohn- und Geschäftshauses. Ca. 10 Minuten danach geriet das Fahrzeug in Brand.

Trotz sofortiger Löschversuche durch anwesende Personen, konnte das Feuer nicht gelöscht werden. Erst der aufgebotenen Feuerwehr aus Glarus gelang es dem Brandherd Herr zu werden.

Kurzzeitig mussten alle Personen das Gebäude verlassen, da eine starke Rauchentwicklung vorherrschte. Zwei Personen mussten sich wegen Verdacht auf eine Rauchvergiftung untersuchen lassen.

Der Personenwagen erlitt Totalschaden. Am Gebäude und an weiteren parkierten Personenwagen entstanden Rauch- und Russschäden.

Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

 

Quelle: Kapo Glarus
Bildquelle: Kapo Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Netstal GL: Fahrzeugbrand in Tiefgarage – Gebäude wurde evakuiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.