Schlosswil BE: PW und LKW kollidiert – 55-Jährige mit Ambulanz ins Spital gebracht

Schlosswil BE: PW und LKW kollidiert - 55-Jährige mit Ambulanz ins Spital gebracht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmorgen ist es in Schlosswil zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Die Autolenkerin wurde dabei verletzt. Sie wurde von einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall in Schlosswil (Gemeinde Worb) erreichte die Kantonspolizei Bern am Freitag, 18. August 2017, kurz vor 0730 Uhr. Aktuellen Erkenntnissen zufolge bog ein Lastwagen von einem Ausstellplatz her in die Luzernstrasse ein, als gleichzeitig ein Auto von Richigen in Richtung Grosshöchstetten fuhr. In der Folge kam es auf Höhe Weiergutweg zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen dem Auto und dem Lastwagen.

Die 55-jährige Autolenkerin wurde beim Unfall verletzt. Sie musste von der Strassenrettung der Berufsfeuerwehr Bern aus dem Auto befreit werden. In der Folge wurde sie von einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der 59-jährige Lastwagenlenker blieb unverletzt.

Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf der Luzernstrasse wechselseitig geführt. Zur Verkehrsregelung wurde die Feuerwehr Worb aufgeboten. Der Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Bern untersucht.

 

Quelle: Kapo Bern
Bildquelle: Kapo Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schlosswil BE: PW und LKW kollidiert – 55-Jährige mit Ambulanz ins Spital gebracht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.