Stadt Schaffhausen SH: Kollision zwischen Töff und PW – beträchtlicher Sachschaden

Stadt Schaffhausen SH: Kollision zwischen Töff und PW - beträchtlicher Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagmittag (20.08.2017) hat sich auf der Mühlenstrasse in Schaffhausen ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen ereignet. Dabei wurde der Motorradlenker leicht verletzt.

Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Am Sonntagmittag (20.08.2017) um 11:45 Uhr fuhr ein 50-jähriger Motorradlenker aus Frankreich, auf Höhe des Kraftwerks Schaffhausen, vom Parkplatz auf die Mühlenstrasse in Richtung Neuhausen am Rheinfall. Dabei übersah er einen, korrekt auf der Mühlenstrasse in Richtung Zentrum, fahrenden Personenwagen eines 53-jährigen Lenkers aus Deutschland. In Folge dessen kam es zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Bei diesem Verkehrsunfall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden am Motorrad und geringer Sachschaden am Personenwagen. Das Motorrad musste durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Da es bei der Kollision zu einer kleinen Menge austretender Flüssigkeit kam, die in die Kanalisation floss, wurde das Interkantonale Labor Schaffhausen beigezogen. Es bestand jedoch zu keiner Zeit eine Gefahr für Umwelt und Gewässer.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen SH: Kollision zwischen Töff und PW – beträchtlicher Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.