Ausbruch aus Gefängnis Baden: Rumäne verhaftet und an die CH ausgeliefert

Ausbruch aus Gefängnis Baden: Rumäne verhaftet und an die CH ausgeliefert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vergangenen Sommer waren zwei Rumänen aus dem Bezirksgefängnis Baden ausgebrochen. Einer von ihnen, gegen den die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm ein Verfahren wegen banden- und gewerbsmässigen Einbruchdiebstahls geführt hat, konnte in Dänemark verhaftet werden.

Er wurde letzte Woche an die Schweiz ausgeliefert.

In der Nacht auf den 19. Juli 2016 waren zwei 39- und 33- jährige Rumänen aus dem Bezirksgefängnis Baden ausge- brochen. Die beiden Zellengenossen hatten sich mithilfe von zusammengeknüpften Leintüchern über das Dach des Be- zirksgefängnisses abgeseilt. Eine sofort ausgelöste Gross- fahndung blieb damals erfolglos. Im Februar dieses Jahres konnte der inzwischen 34-jährige Rumäne in Dänemark verhaftet werden, nachdem er versucht hatte, mittels fal- scher Identität ins Land einzureisen. Vor zwei Wochen hat Dänemark das Auslieferungsersuchen der Schweiz bewilligt. Inzwischen befindet sich der Rumäne wieder im Kanton Aargau in Haft.

Zellengenosse weiterhin zur Verhaftung ausgeschrieben

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm wirft dem Beschuldig- ten vor, zwischen August und November 2015 als Mitglied einer Bande bei mindestens 14 Einbruchdiebstählen in der Region Zofingen, aber auch in anderen Kantonen, beteiligt gewesen zu sein. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat gegen den 34-jährigen Rumänen inzwischen Anklage erho- ben und Sicherheitshaft beantragt.

Der zweite Ausbrecher, gegen den die Staatsanwaltschaft Baden ein Verfahren wegen banden- und gewerbsmässigen Einbruchdiebstahls geführt hatte, befand sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs im vorzeitigen Strafvollzug. Gegen diesen Beschuldigten hat die Staatsanwaltschaft Baden bereits im Oktober 2016 Anklage erhoben. Er ist weiterhin international zur Verhaftung ausgeschrieben.

 

Quelle: Kapo Aargau
Artikelbild: Symbolbild © sakhorn – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ausbruch aus Gefängnis Baden: Rumäne verhaftet und an die CH ausgeliefert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.