Lavin GR: Junger Motorradfahrer bei Selbstunfall in einer Linkskurve verletzt

Lavin GR: Junger Motorradfahrer bei Selbstunfall in einer Linkskurve verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Engadinerstrasse ist am Sonntagnachmittag in Lavin ein Motorradfahrer in einer Linkskurve gestürzt.

Mittelschwer verletzt ist er ins Spital Scuol eingeliefert worden.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer fuhr am Sonntag kurz vor 17.30 Uhr von Scuol kommend in Richtung Oberengadin. Vor Lavin verlor der Slowene in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam rechts über den Fahrbahnrand hinaus. Trotz aller Bemühungen des Lenkers wurde die Fahrt nur noch durch die angrenzende Böschung gestoppt. Dabei stürzte der Mann und fiel zurück auf die Hauptstrasse. Mit der Ambulanz wurde der Verletzte ins Spital nach Scuol gefahren. Das total beschädigte Motorrad musste aufgeladen werden.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Lavin GR: Junger Motorradfahrer bei Selbstunfall in einer Linkskurve verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.