Wassen UR: Motorradfahrer (27) bei Unfall tödlich verletzt – weitere Personen verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagnachmittag, 20. August 2017, kurz vor 15.30 Uhr, fuhren zwei Motorradfahrer mit Schwyzer Kontrollschildern auf der Sustenstrasse von Meien Richtung Passhöhe.

Kurz nach Färnigen kam es zwischen dem vorderen der beiden Motorradfahrer, einem 27-jährigen Schweizer, und einem Personenwagen mit Luzerner Kontrollschildern zu einer Kollision.

Der Motorradfahrer wurde aufgrund des Zusammenstosses durch die Luft geschleudert und prallte an die rechtsseitige Mauer. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Der Personenwagen kollidierte anschliessend frontal mit der Mauer. Der zweite Motorradfahrer erkannte dies zu spät und kollidierte mit der rechten Fahrzeugfront des PW’s. Dabei wurde der 21-jährige Mann verletzt und mit der Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen. Die vier Insassen des Luzerner Personenwagens wurden vor Ort erstversorgt und mit dem Rettungsdienst Uri zur Kontrolle ins Kantonsspital überführt.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Als sich das Ambulanzfahrzeug des Rettungsdienstes vom Verkehrsunfall Richtung Wassen begab, kollidierte es im Bereich Feden aus derzeit unbekannten Gründen mit einem Metallrohrzaun. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 25’000 Franken. Die Überführung ins Kantonsspital wurde mit einem Ersatzambulanzfahrzeug fortgesetzt.

Die Strecke Meien bis Sustenpass wurde für die Bergungs- und Rettungsarbeiten beidseitig rund drei Stunden gesperrt.

Im Einsatz standen die Rega, der Rettungsdienst Uri, die Schadenwehr Gotthard, der Unterhaltsdienst der Baudirektion, ein lokaler Abschleppdienst, ein privates Bestattungsinstitut sowie die Staatsanwaltschaft Uri und die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kapo Uri
Bildquelle: Kapo Uri

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wassen UR: Motorradfahrer (27) bei Unfall tödlich verletzt – weitere Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.