Brülisau AI: 26-jährige Lenker stürzt mit Trottinett heftig – Rega-Einsatz

Brülisau AI: 26-jährige Lenker stürzt mit Trottinett heftig - Rega-Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Talfahrt vom Ruhsitz nach Brülisau stürzte ein Trottinettfahrer und wurde dabei verletzt.

Am Dienstagmittag (22. August 2017) fuhr eine Gruppe Trottinettfahrer vom Ruhsitz die Rossbergstrasse abwärts nach Brülisau.

Kurz nach dem Start der Abfahrt schaute der 26-jährige Lenker zurück und kam dabei zum Sturz. Dabei zog sich der Fahrer eine Oberarmfraktur zu.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Appenzell, ein REGA-Heli und die Kantonspolizei Appenzell I.Rh.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Bildquelle: P. Ochsner

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Brülisau AI: 26-jährige Lenker stürzt mit Trottinett heftig – Rega-Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.