Pontresina GR: Eine Verletzte (53) nach Kollision mit LKW auf Verzweigung

Pontresina GR: Eine Verletzte (53) nach Kollision mit LKW auf Verzweigung
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Pontresina hat sich am Dienstag eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Sattelmotorfahrzeug ereignet.

Eine Mitfahrerin wurde verletzt.

Ein Personenwagenlenker fuhr kurz nach 16 Uhr von Pontresina kommend bei Gitögla auf die Berninastrasse H29 in Richtung Samedan ein. Dabei übersah er ein in Richtung Berninapass fahrendes Sattelmotorfahrzeug. Der Sattelschlepper kollidierte frontal mit der linken Fahrzeugseite des Autos und drehte es um beinahe 180 Grad um. Die 53-jährige Beifahrerin im Auto wurde dabei leicht verletzt. Die Rettung Oberengadin überführte sie ins Spital nach Samedan. Der total beschädigte Personenwagen wurde abtransportiert. Am Sattelschlepper entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken. Während der Rettungsarbeiten und der Tatbestandsaufnahme leitete die Kantonspolizei Graubünden den Verkehr in Richtung Berninapass über Pontresina an der Unfallstelle vorbei.



 

Quelle: Kapo Graubünden
Bilderquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Pontresina GR: Eine Verletzte (53) nach Kollision mit LKW auf Verzweigung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.