Duggingen BL: Verkehrsunfall mit Lernfahrerin (20) – die Polizei sucht Zeugen

Duggingen BL: Verkehrsunfall mit Lernfahrerin (20) - die Polizei sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Seewenstrasse in Duggingen BL kam es am Donnerstagabend, 24. August 2017, gegen 18.40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einer Lernfahrerin.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 20-jährige Lernfahrerin mit einem Personenwagen auf der Seewenstrasse von Grellingen in Richtung Seewen. Nach einer Linkskurve kollidierte sie mit einem Weidezaun. In der Folge rutschte der Personenwagen ca. 20 Meter und blieb unterhalb der Strasse stehen. Die Lernfahrerin und ihre Begleiterin blieben beim Unfall unverletzt.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Gemäss Aussagen der Fahrzeuglenkerin musste sie einem entgegenkommenden Lastwagen ausweichen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, insbesondere der/die Lenker/in des Lastwagens, welcher den Personenwagen an der Unfallstelle gekreuzt haben soll. Personen, die Angaben zum Unfall respektive zum Lastwagen machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Duggingen BL: Verkehrsunfall mit Lernfahrerin (20) – die Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.