Stadt Zürich ZH / Kreis 10: Musikanlage sichergestellt – Illegale Party aufgelöst

Stadt Zürich ZH / Kreis 10: Musikanlage sichergestellt - Illegale Party aufgelöst
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagabend, 26. August 2017, löste die Stadtpolizei Zürich eine unbewilligte Party unter der Kornhausbrücke auf.

Durch Wurfgegenstände entstand Sachschaden an Polizeifahrzeugen.

Um ca. 23:30 Uhr gingen bei der Stadtpolizei Zürich mehrere Meldungen ein, dass sich unter der Kornhausbrücke im Zürcher Kreis 10 eine Party bilde. Sofort rückten mehrere Patrouillen an die Örtlichkeit aus. Trotz bereits weit über hundert anwesenden Partyteilnehmenden gelang es, die Musikanlage sicherzustellen und die nicht bewilligte Veranstaltung zu beenden. Aus der Menge heraus wurden die Einsatzkräfte jedoch mit Flaschenwürfen und Körpergewalt massiv angegriffen, wobei glücklicherweise niemand verletzt wurde. In der Folge wurde Gummischrot und Reizstoff eingesetzt. Zwei Scheiben an Einsatzfahrzeugen gingen durch Wurfgeschosse zu Bruch.

Polizeiliche Ermittlungen zur Urheberschaft der Party sind im Gang.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Bildquelle: P. Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich ZH / Kreis 10: Musikanlage sichergestellt – Illegale Party aufgelöst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.