Bellmund, Jens, Hermrigen, Bühl BE: Bau von Lärmschutzwänden

Bellmund, Jens, Hermrigen, Bühl BE:  Bau von Lärmschutzwänden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

An den Ortsdurchfahrten von Bellmund, Jens, Hermrigen und Bühl werden bis 22. Dezember 2017 Lärmschutzwände gebaut.

Die Kantonsstrasse wird auf kurzen Strecken phasenweise einseitig gesperrt. Der Verkehr wird von Hand oder mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Verhältnissen passieren.

 

Quelle: Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion Bern
Artikelbild: Google Maps

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Bellmund, Jens, Hermrigen, Bühl BE: Bau von Lärmschutzwänden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.