Ebnat-Kappel SG: 10-jähriger Junge von PW überrollt – mit Rega ins Spital geflogen

Ebnat-Kappel SG: 10-jähriger Junge von PW überrollt - mit Rega ins Spital geflogen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (30.08.2017), um zirka 13:45 Uhr, ist auf der Gillstrasse ein 10-jähriger Junge von einem Auto überrollt worden.

Dabei zog er sich unbestimmte Verletzungen zu. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen.

Eine 38-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Gillstrasse von der Kapplerstrasse in Richtung Badistrasse. Kurz nach der Einmündung der Zufahrtsstrasse zur Liegenschaft Nr. 8 und 10 stoppte sie ihr Auto bis zum Stillstand. Sie beabsichtigte, ihr Auto auf dem rechtsseitigen Kiesparkplatz zu parkieren. Daher legte sie den Rückwärtsgang ein und fuhr zurück. Zur gleichen Zeit rollte der 10-jährige Junge auf dem Rollbrett sitzend von der Zufahrtsstrasse der Liegenschaft Nr. 8 und 10 hinter das Auto, da er die Gillstrasse überqueren wollte. Das Heck des Autos erfasste dabei die rechte Körperseite des Jungen, wobei dieser auf den Boden stürzte. Folglich wurde er vom hinteren linken Rad des Autos überrollt. Der Junge verletzte sich unbestimmt und wurde von der Rega ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bildquelle / Symbolbild: REGA

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ebnat-Kappel SG: 10-jähriger Junge von PW überrollt – mit Rega ins Spital geflogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.