Bulgarien: Drama auf Geburtstagsfeier – kleiner Bub (6) erschiesst Gastgeber

01.09.2017 |  Von  |  Polizeinews, Tötungsdelikt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In einem bulgarischen Dorf hat ein sechsjähriger Bub auf seiner Geburtstagsfeier versehentlich einen Lokalbesitzer erschossen.

Nachdem die Geburtstagsgäste Alkohol getrunken hätten, habe der Onkel des Jungen seine Pistole herausgenommen und sie herumgereicht.

Als die Waffe bei dem Sechsjährigen landete, habe dieser einen Schuss ausgelöst. Dabei sei der Lokalbesitzer tödlich getroffen worden, wie die bulgarische Polizei am Freitag mitteilte.

Der Junge werde psychologisch betreut. Gegen den Besitzer der Waffe wird laut dem Fernsehsender bTV ermittelt.

 

Übernommen von BLICK (SDA) und bearbeitet von belmedia Redaktion
Artikelbild: Symbolbild © Nata-Lia – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bulgarien: Drama auf Geburtstagsfeier – kleiner Bub (6) erschiesst Gastgeber

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.