Stadt Zürich: Konzert mit The Rolling Stones führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Wegen einem Konzert im Stadion Letzigrund mit rund 48 000 Zuschauerinnen und Zuschauer und der Baustellensituation bei der Hardbrücke erwartet die Dienstabteilung Verkehr am Mittwoch, 20. September 2017, von etwa 14 bis 23.30 Uhr Verkehrsprobleme im Gebiet Letzigrund/Hardbrücke/Pfingstweidstrasse.

Den Verkehrsteilnehmenden wird empfohlen, dieses Gebiet grossräumig zu umfahren. Konzert-Besuchende reisen mit Vorteil mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (vorzugsweise via Bahnhof Zürich-Altstetten) an.

Seit Ende Februar 2016 ist wegen der Realisierung der Tramverbindung Hardbrücke bei der Hardbrücke die Geroldrampe (Auf- und Abfahrt von und zur Geroldstrasse) gesperrt und die Verkehrsführung auf der Brücke erfolgt einspurig. Die verkehrlich bereits ohnehin schwierige Situation verschärft sich wegen dem Konzert im Letzigrund.

Diese Veranstaltung hat zur Folge, dass die Umleitungsroute für die gesperrte Geroldrampe via Duttweilerbrücke, Herdernstrasse und Bullingerstrasse nicht angeboten werden kann. Den motorisierten Verkehrsteilnehmenden wird empfohlen, das Gebiet grossräumig zu umfahren sowie den Wegweisern und den Anweisungen des Personals vor Ort Folge zu leisten.

Um den Transitverkehr zu leiten, setzt die Dienstabteilung Verkehr auf den wichtigsten Zufahrtsachsen in das betroffene Gebiet Hinweis-, Sperr- und Umleitungssignalisationen ein. Nach Konzertschluss ist der Albisriederplatz für den Individualverkehr gesperrt.

Für die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfiehlt es sich, ab Hauptbahnhof Zürich die städtischen Bus- und Tramlinien sowie die Zugsverbindungen zu den Bahnhöfen Hardbrücke und Altstetten zu benützen.

 

Quelle: Stadt Zürich
Artikelbild: Symbolbild © JStone – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: Konzert mit The Rolling Stones führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.