Fischingen / Wagenhausen TG: Vier illegale Arbeiter aus dem Ausland verhaftet

05.10.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Thurgau
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau verhaftete am Donnerstag in Fischingen und Wagenhausen vier Personen, die illegal gearbeitet hatten.

Arbeitsinspektoren des Amtes für Wirtschaft und Arbeit überprüften am Vormittag zwei Liegenschaften in Fischingen und Wagenhausen.

Dabei stellten sie vier Personen fest, die ohne entsprechende Bewilligungen oder Dokumente Reinigungsarbeiten und weitere Hilfsarbeiten ausführten und sich als Touristen in der Schweiz aufhielten.

Ein 20- und 23-jähriger Mazedonier, ein 37-jähriger Bosnier sowie eine 29-jährige Rumänin wurden durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau festgenommen und polizeilich befragt.

Die Personen und deren Arbeitgeber werden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Fischingen / Wagenhausen TG: Vier illegale Arbeiter aus dem Ausland verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.