Stadt St.Gallen: Unbekanntes Auto fährt Joggerin an und flüchtet – Zeugenaufruf

Stadt St.Gallen: Unbekanntes Auto fährt Joggerin an und flüchtet – Zeugenaufruf

Am Samstagabend (14.10.2017) wurde an der Gartenstrasse eine Joggerin durch eine unbekannte Person mit einem Auto angefahren. Die Autofahrerin oder der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei der Kollision erlitt die Frau unbestimmte Verletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagabend kam es kurz nach 19:30 Uhr an der Gartenstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 8, zu einer Kollision zwischen einer Joggerin und einer unbekannten Autofahrerin oder einem unbekannten Autofahrer. Die unbekannte Person am Steuer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte es sich um einen weisse Mercedes gehandelt haben. Die 30-jährige Joggerin erlitt unbestimmte Beinverletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang, dem Fahrzeug oder der unbekannten Lenkerin bzw. des unbekannten Lenkers machen können. Hinweise nimmt die Stadtpolizei St.Gallen unter der Telefonnummer 071 224 60 00 entgegen.



 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Unbekanntes Auto fährt Joggerin an und flüchtet – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.