Aktuelle Corona-News

Triesen (FL): Zwei Motorradlenker flüchten vor Polizeikontrolle

Am frühen Sonntagmorgen versuchten sich zwei Motorradfahrer einer Kontrolle durch die Landespolizei zu entziehen. Gegen 01.00 begegneten sich auf der Hauptstrasse in Triesen, Höhe Rest. Santana, zwei Motorradfahrer und ein Patrouillenfahrzeug der Landespolizei.

Aufgrund der Fahrweise eines der Motorradfahrer entschied sich die Polizeipatrouille die Lenker einer Verkehrskontrolle zu unterziehen und folgte den beiden. Daraufhin beschleunigten die Lenker ihre Motorräder und fuhren ich Richtung Maschlina-Auelegraben-Haldenstrasse davon.

Die Motoradfahrer konnten vorerst unerkannt flüchten jedoch konnte ein Mitfahrer, welcher vom einem fahrenden Motorrad abgesprungen war, angehalten werden. Nach kurzer Fahndung konnten auch die beiden geflüchteten Motorlenker und die Fahrzeuge ausgeforscht werden.

Die Motorradlenker werden wegen Missachtung polizeilicher Weisungen an die Staatsanwaltschaft verzeigt. Einer der Motorradfahrer muss sich ausserdem wegen Verdacht des Fahrens in nicht fahrfähigem Zustand und wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz verantworten.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Artikelbild: vinz89 – shutterstock.com

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Triesen (FL): Zwei Motorradlenker flüchten vor Polizeikontrolle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.