Frauenfeld TG / A7: Streifkollision mit unklarem Hergang – Zeugen gesucht

Frauenfeld TG / A7: Streifkollision mit unklarem Hergang - Zeugen gesucht

Nach einer Kollision zwischen zwei Autos am Montag auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Kurz vor 10.15 Uhr waren zwei Autofahrer mit einem blauen Citroen und einem grauen Audi auf der Autobahn A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau kam es zwischen dem Rastplatz Kefikon und der Ausfahrt Frauenfeld West zu einer Streifkollision.

Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, die Kantonspolizei Thurgau sucht deshalb Zeugen.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Müllheim unter 052 725 46 70 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG / A7: Streifkollision mit unklarem Hergang – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.