Rapperswil-Jona SG: Verursacher flüchtet nach Auffahrkollision – Zeugen gesucht

Rapperswil-Jona SG: Verursacher flüchtet nach Auffahrkollision – Zeugen gesucht

Am Montag (16.10.2017), kurz vor 6:30 Uhr, ist es auf dem Seedamm zu einer Auffahrkollision gekommen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. Die unfallverursachende Person fuhr mit ihrem Auto davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein 55-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Auto auf dem Seedamm in Richtung Rapperswil. Als der 55-Jährige sein Auto vor einem Lichtsignal zum Stillstand brachte, bremste ein hinter ihm fahrendes Auto nicht stark genug ab. Es kam zu einer Auffahrkollision, bei der die Front des unbekannten Autos gegen die Heckstossstange des Autos des 55-Jährigen stiess.

Die unfallverursachende Person fuhr mit ihrem Auto davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Rapperswil-Jona SG: Verursacher flüchtet nach Auffahrkollision – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.