Aktuelle Corona-News

Stadt Luzern LU: Taschendieb festgenommen – Täter stammt aus Algerien

Die Luzerner Polizei hat am Samstag in der Stadt Luzern einen mutmasslichen Taschendieb festgenommen.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Der Taschendieb wurde am Samstagnachmittag (28.10.17) in der Stadt Luzern festgenommen. Der 30-jährige Mann konnte beobachtet werden, wie er sich im Bereich der Kapellbrücke und Seebrücke auffällig verhalten hat und einer Touristin das Natel aus der Tasche gestohlen hat. Bei einer Kontrolle hat die Polizei das gestohlene Mobiltelefon und weiteres mutmassliches Diebesgut (neue Kleider) sichergestellt. Der mutmassliche Täter stammt aus Algerien.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle / Symbolbild: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. an us polizei Danke.

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern LU: Taschendieb festgenommen – Täter stammt aus Algerien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.