Kantone Schwyz / Zürich: Kontrollen zur Einbruchsprävention – sechs Verhaftungen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 7. November 2017, führten die Kantonspolizeien Schwyz und Zürich gemeinsam  koordinierte Personenkontrollen mit Schwergewicht im kriminalpolizeilichen Bereich durch. Solche  koordinierten Kontrollen erfolgen im Rahmen der Kampagne zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität „Bei Verdacht Tel. 117“.

Dabei wurden sechs Personen verhaftet. Fünf aufgrund des Verdachts auf Widerhandlungen gegen die Ausländergesetzgebung, eine aufgrund des Verdachts auf Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Drei Fahrzeuglenker müssen angezeigt werden, weil sie sich in nicht fahrfähigem Zustand hinter das Steuer gesetzt haben. Weitere vier Anzeigen erfolgen wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz.

Die Kantonspolizeien Zürich und Schwyz werden weitere solche koordinierten Kontrollen durchführen, um die Einbruchskriminalität einzudämmen.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz


Bestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 46 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kantone Schwyz / Zürich: Kontrollen zur Einbruchsprävention – sechs Verhaftungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.