Näfels GL: Fussgängerin zieht sich bei Kollision mit PW Prellungen zu

Näfels GL: Fussgängerin zieht sich bei Kollision mit PW Prellungen zu
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 07.11.2017, ca. 17.50 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse Oberdorf in Näfels ein Verkehrsunfall zwischen einer Fussgängerin und einem Personenwagen.

Die Fussgängerin lief mit ihren Einkäufen auf dem Trottoir im Oberdorf in Richtung Näfels.

Gleichzeitig befuhr ein 44-jähriger Schweizer mit seinem Personenwagen die Burgstrasse.

Er beabsichtigte von der Burgstrasse herkommend in Richtung Netstal auf die Hauptstrasse einzufahren. Dabei übersah er die Fussgängerin auf dem Trottoir und es kam zu einer Kollision. Die Fussgängerin zog sich diverse Prellungen am linken Bein zu und musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus zur Behandlung überführt werden.

Am Personenwagen entstand geringer Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Näfels GL: Fussgängerin zieht sich bei Kollision mit PW Prellungen zu

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.