Sulz AG: Junger Motorradfahrer bei Kollision mit Lieferwagen verletzt

Sulz AG: Junger Motorradfahrer bei Kollision mit Lieferwagen verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmorgen kollidierte ein junger Motorradfahrer mit einem Lieferwagen, der von der Gansingerstrasse herkommend linksabbiegend in die Hauptstrasse einmündete. Der 23-jährige Kawasaki-Fahrer kam zu Fall und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Am Freitagmorgen, 10. November 2017, zirka 06.35 Uhr fuhr ein 23-jähriger Schweizer mit seinem Motorrad auf der Hauptstrasse in Sulz Richtung Laufenburg.

In der Folge setzte er zu einem Überholvorgang eines VW-Fahrers an. Gleichzeitig nahte von der Gansingerstrasse herkommend ein 29-jähriger Schweizer mit seinem Lieferwagen und bog nach links in die Hauptstrasse ein. Dabei kam es zum seitlich-frontalen Zusammenprall. Der junge Kawasaki- Fahrer geriet zu Fall und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Eine alarmierte Ambulanzbesatzung brachte ihn umgehend ins Spital. Der Sachschaden wird auf zirka 15’000 Franken geschätzt.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sulz AG: Junger Motorradfahrer bei Kollision mit Lieferwagen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.