Niederwil AG: Kind (†8) totgefahren – junger Schweizer vor Gericht

Niederwil AG: Kind (†8) totgefahren - junger Schweizer vor Gericht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 14. Dezember 2017 kommt es im Strafverfahren um den tödlichen Verkehrsunfall in Niederwil vom 12. September 2016 (vgl. Meldung vom 13.09.2017) zur Verhandlung vor dem Bezirksgericht Bremgarten.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Beschuldigten eventualvorsätzliche Tötung und versuchte eventualvorsätzliche Tötung vor. Eventualiter lautet die Anklage auf fahrlässige Tötung und Gefährdung des Lebens. Beim Unfall wurde ein achtjähriges Mädchen getötet. Ein weiteres Kind entging der Kollision knapp.

Die Gerichtsverhandlung vom 14. Dezember 2017 findet am Bezirksgericht Bremgarten statt; sie beginnt um 09.30 Uhr und dauert voraussichtlich den ganzen Tag. Zu Beginn wird der Beschuldigte befragt. Anschliessend erfolgen die Vorträge der Parteien; in diesem Rahmen werden diese auch ihre Anträge bekanntgeben.

Anmeldung

Wer an der Verhandlung teilzunehmen wünscht, wird aus organisatorischen Gründen gebeten, sich telefonisch beim Bezirksgericht Bremgarten anzumelden (Telefon 056 648 75 51). Da die Platzzahl beschränkt ist, werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt.

 

Quelle: Gerichte Kanton Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Eine Person die soviel Gewalt in sich trägt, dass man in Kauf nimmt oder es sogar möchte, ein Mensch zu töten. Es war ein Kind!! Wie krank muss so eine Person sein ?

Ihr Kommentar zu:

Niederwil AG: Kind (†8) totgefahren – junger Schweizer vor Gericht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.