Moutier BE: Arbeiter (†47) vom Dach gestürzt und tödlich verletzt

Moutier BE: Arbeiter (†47) vom Dach gestürzt und tödlich verletzt
Polizei.news Newsletter

Am Mittwochmorgen ist in Moutier ein Mann beim Verrichten von Arbeiten von einem Dach gestürzt. Er verstarb trotz sofortiger Reanimationsmassnahmen auf der Unfallstelle. Der Unfall wird untersucht.

Am Mittwoch, 22. November 2017, kurz nach 1000 Uhr, wurde die Kantonspolizei Bern über einen schweren Arbeitsunfall an der Rue de l’Ecluse in Moutier informiert.

Gemäss ersten Erkenntnissen verrichtete ein Mann Abdeckarbeiten auf einem Dach eines Gebäudes in Moutier, als er zu Boden stürzte. Trotz umgehender Reanimationsmassnahmen durch die aufgebotenen Rettungskräfte verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 47-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern.

Neben der Kantonspolizei Bern standen ein Ambulanzteam, ein Rettungshelikopter der Rega sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz. Weiter wurde die Feuerwehr CRISM mit einem Fahrzeug mit Arbeitsbühne aufgeboten.

Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs und der Umstände wurden aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: TheaDesign – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Moutier BE: Arbeiter (†47) vom Dach gestürzt und tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.