Sulgen TG: Stein fällt von LKW auf fahrendes Auto – Lenkerin verletzt

Sulgen TG: Stein fällt von LKW auf fahrendes Auto - Lenkerin verletzt
Polizei.news Newsletter

Nach einem Verkehrsunfall in Sulgen musste am Mittwoch eine Autofahrerin zum Arzt gebracht werden.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war eine 36-jährige Autofahrerin war kurz nach 11.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Bürglen in Richtung Sulgen unterwegs.

Rund 300 Meter vor der Ortseinfahrt kreuzte sie einen Lastwagen, der genau in diesem Moment einen Stein von der Ladebrücke verlor. Der Stein prallte auf die Motorhaube des Autos und wurde anschliessend in die Windschutzscheibe geschleudert.

Die 36-Jährige konnte das Auto anhalten, wurde aber durch Glassplitter in der Augenpartie verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst zu einem Augenarzt gefahren.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Sulgen TG: Stein fällt von LKW auf fahrendes Auto – Lenkerin verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.