Teufen AR: Autolenkerin mit mitfahrendem Kind gegen Leitplanke geprallt

Teufen AR: Autolenkerin mit mitfahrendem Kind gegen Leitplanke geprallt
Polizei.news Newsletter

In Teufen ist am Sonntag, 26. November 2017, eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug gegen die Leitplanke geprallt. Die Fahrzeuginsassen, die Lenkerin und ihr mitfahrendes Kind, blieben unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Am Sonntagnachmittag fuhr eine Autofahrerin mit ihrem Personenwagen auf der Hauptstrasse von Teufen kommend in Richtung Speicher. Im Steineggerwald geriet die Frau mit ihrem Auto auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern.

Das Fahrzeug geriet über die Gegenfahrbahn in das linksseitige Waldbord und prallte schliesslich zurück gegen die rechtsseitig der Strasse angebrachte Leitplanke. Die Frau und ihr mitfahrendes Kind blieben unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Teufen AR: Autolenkerin mit mitfahrendem Kind gegen Leitplanke geprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.